Schuld und Schuldgefühl

Es gibt viele Arten von Schuldgefühlen. Sie entstehen, weil ein Kind, jugendlicher oder erwachsener Mensch das Gefühl vermittelt bekommt, etwas Schlimmes getan zu haben. In diesem Seminar betrachten wir die unterschiedlichen Schuld-Wahrnehmungen: Vom „unschuldig schuldig Werden“ über die „Sünde“, den Gesetzes-Verstoß, die moralische, kulturelle, transgenerationale Schuld, bis hin zur Schuldübernahme und Schuldübertragung. Wie können wir helfen, von Schuldgefühlen oder deren Mangel zur realen Verantwortungsübernahme zu kommen?

Mit Möglichkeit für Übungen und Fallbesprechung

  • Datum und Ticket
  • Teilnehmende
  • Kasse
Teilnahme Schuld und Schuldgefühl
150,- € (Mehrwertsteuer befreit nach UStG.)
Verfügbar Eintrittskarten: <span>93</span>
Der Teilnahme Schuld und Schuldgefühl ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

07.03.2024

Uhrzeit

14:00 - 18:30

Zoom-Webinar

Etiketten

Online-Veranstaltung
ANMELDEN

Schreibe einen Kommentar